banner

Die Pflegedienste sind gut ausgelastet

Di, 24. Mär. 2020

Die Spitex und das Rote Kreuz haben besonders viel mit den Corona-Risikogruppen zu tun. Aktuell ist die Lage im Tal zwar ruhig, doch einige Angebote müssen bereits reduziert werden – aus Sicherheitsgründen.

BIANCA HÜSING
In zahlreichen Wohnvierteln waren am Freitagmittag Jubelschreie zu hören, von Balkonen und Fenstern aus klatschten Menschen, auf der Strasse wurde gehupt. Der schweizweite Applaus galt jenen, die während der Corona-Krise besonders gefordert sind: Ärztinnen und Ärzten, Pflegerinnen und Pflegern. Deren Arbeitslast wird auf absehbare Zeit nicht geringer, im Gegenteil: Die Gesundheits-, Sozial und Integrationsdirektion (GSI) des Kantons Bern rechnet mit einer Steigerung der Fallzahlen ums Vier- bis Fünffache bis Ende dieser Woche. Aktuell (Stand Montag) sind im Kanton rund…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner