Wird es jemals wieder IC-Halte geben?

Fr, 31. Jul. 2020

Der direkte internationale Bahnanschluss des Kandertals war wichtig für den Tourismus. Seit der NEAT-Eröffnung wird die Region allerdings nur noch vom «Lötschberger» bedient. Könnte sich das mit dem geplanten Tunnelausbau wieder ändern – und muss es das überhaupt?

HANS RUDOLF SCHNEIDER
Die Neue Eisenbahn-Alpentransversale (NEAT) geht in die nächste Runde. Nach der finanz- und regionalpolitischen Diskussion des Bahnausbauschrittes 2035 wird es wieder handfest: Die BLS AG legt das Projekt «Teilausbau Lötschbergbasistunnel» öffentlich auf. Am Dienstag, 11. August, findet dazu ein Infoanlass in Frutigen statt. Vorgesehen ist beim aktuellen Projekt, die vorhandene, aber leere zweite Tunnelröhre zwischen Ferden und Mitholz (14 Kilometer) nutzbar zu machen sowie das zweite Gleis im bestehenden…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses