Welche Trachten gibt es im Frutigland?

Di, 17. Nov. 2020

BRAUCHTUM Punkto Stoff und Verarbeitung variieren Trachten auch in der Region beträchtlich. Monika Ingold ist freie Mitarbeiterin beim «Frutigländer». Als langjähriges Vorstandsmitglied der Oberländischen Trachtenvereinigung gibt sie einen Überblick.

MONIKA INGOLD
Trachten gab es schon ab Mitte des 18. Jahrhunderts, sie entwickelten sich aus der damaligen Mode. Die heutigen Trachten entstanden um 1930. Die bernische Trachtenvereinigung mit ihren SchneiderInnen wacht über die Vielfalt und die Einhaltung der Vorschriften.

Trachtengruppen, Jodler und Sänger-Innen tragen im Frutigland traditionell bei ihren Auftritten eine Tracht. Als Festgewand dient sie auch Hochzeitspaaren und ihren Gästen. Meistens fällt den Zuschauerinnen und Zuschauern die Vielfalt der Frauentrachten auf.

Im Frutigland…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses