Natur

Kategorie: 

LESERBILD

Fr, 17. Aug. 2018

Schicken Sie uns Ihre Bilder an redaktion@frutiglaender.ch.

Die «Frutigländer»-Leser Helene Heller und Martin Jäggi aus Oberdorf haben mit ihrem Grosskind Noé in Adelboden am Allenbach ein Yin-Yang-Symbol angetroffen. Es ist deshalb so sehenswert, weil die Linien auf den Steinen einen praktisch…

Kategorie: 

BLICKPUNKT

Di, 14. Aug. 2018

Reine Luft für goldenes Licht

Im August konnte man schon öfter beobachten, wie sich nach einem Gewitter ein derart intensives Alpenglühen bot wie hier über dem Lohner. Solche schönen und klaren Aussichten bleiben Naturfreunden sicher in bester Erinnerung. Und da die Gewittertendenz auch in den…

160 Pfadis im Einsatz fürs Erbe

Di, 14. Aug. 2018

In den vergangenen acht Wochen halfen 13 Gruppen des Internationalen Pfadfinderzentrums in Kandersteg (KISC) bei der Landschaftspflege in der Welterbe-Region mit. Zum Erhalt der Kulturlandschaft wurden Alpweiden von Steinen, Büschen und Tannen befreit.

Das UNESCO-Managementzentrum Jungfrau-Aletsch…

Natur abonnieren
  • Frutigen Der Juli 2018 war laut MeteoSchweiz einer der wärmsten seit Messbeginn 1864. Dies bekamen besonders die Bauern im Flachland zu spüren. Die Auswirkungen reichen jedoch bis ins Frutigland.

    Der Juli 2018 war überdurchschnittlich warm. Im landesweiten Mittel übertrifft er die Norm zwischen…

    Fr, 03. Aug. 2018
  • Natur «Networking» gilt als Schlüsselqualifikation für Berufstätige – zu wissen, wie man einen Kreis wohlgesonnener Bekannter aufbaut, kann für die weitere Laufbahn sehr förderlich sein. Kandersteger Spinnen sind ebenso Profis, wenn es ums Netzwerken geht. Sie haben den Begriff allerdings etwas…

    Fr, 03. Aug. 2018
  • Natur Dieses Pflaumenpaar hat sich wohl ewige Treue geschworen – zumindest solange, bis ein Homo Sapiens genüsslich hineinbeisst. Herzförmig und wie siamesische Zwillinge sind die beiden «Reineclaude» zusammengewachsen.

    KATHARINA WITTWER

    Fr, 03. Aug. 2018
  • Di, 31. Jul. 2018
  • Natur ASTRONOMIE Dank einer besonderen Konstellation der Gestirne beschert uns der Nachthimmel ein Spektakel, wie es lange nicht mehr zu sehen sein wird. Doch am Firmament scheint längst nicht nur der Blutmond aussergewöhnlich hell.

    VALERIE KOLLER
    Wenn heute Abend der Vollmond aufgeht, ist er in…

    Fr, 27. Jul. 2018
  • Frutigen Morgen Mittwoch ist Jakobstag. An diesem besonderen Datum richten gerade ältere Dorfbewohner den Blick gerne Richtung Elsighorn. Er gilt dem bekannten Schneefleck an der Nordseite.

    MARCEL MARMET
    Was hat es mit dieser Jakobsscheibe genau auf sich? Der «Frutigländer» unterhielt sich mit…

    Di, 24. Jul. 2018
  • Natur Rücken an Rücken stehen sie, diese beiden Fichtenstrünke im Gfällbödeli zuhinterst im Gasterntal. Ob sie sich wirklich miteinander messen wollen?

    KATHARINA WITTWER

    Di, 24. Jul. 2018
  • Natur Schicken Sie uns Ihre Bilder an redaktion@frutiglaender.ch.

    «Über allen Gipfeln ist Ruh’», heisst es bei Goethe. Kaum einen Hauch spürt man aber auch in diesem Brunnen, den die Aeschiriederin Therese Zaugg morgens fotografiert hat.

    Di, 24. Jul. 2018
  • Region Schicken Sie uns Ihre Bilder an redaktion@frutiglaender.ch.

    Wer morgens die ersten Sonnenstrahlen erwischt, geniesst mehrere Vorteile: Abgesehen von einigen Wiederkäuern sind die Ufer des Oeschinensees zum Beispiel noch frei von Besuchermassen, wie das Bild von Susanne Germann aus Wengi…

    Di, 17. Jul. 2018
  • Natur Bahamas? Bali? Bern! Diese romatische Stimmung vom Thunersee hat die Aeschiriederin Therese Zaugg Anfang Juli eingefangen.

    Di, 10. Jul. 2018
  • Natur Einige Vögel brüten nicht nur im Frühling, sondern anschliessend noch einmal Mitte Sommer. Manche Arten bringen es sogar auf drei Jahresbruten – vor allem Amseln und Spatzen.
    Zurzeit begegnet man also wieder soeben ausgeflogenen oder aus dem Nest gefallenen Jungvögeln dieser zweiten Brut.…

    Di, 10. Jul. 2018
  • Region In der Gemeinde Lenk im Gebiet Siebenbrunnen wurde am Mittwoch ein Bär gesichtet. Die Koordinationsstelle für Raubtierökologie und Wildtiermanagement (KORA) hat aufgrund eines Videos bestätigt, dass es sich tatsächlich um einen Bären handelt. Ein im Gebiet tot aufgefundenes Kalb wurde nach…

    Fr, 06. Jul. 2018
  • Kandersteg Auch wenn es heute vielleicht noch nicht so aussieht – am Wochenende darf man durchaus wieder auf einen wolkenlosen Himmel hoffen. Wer allerdings einen solchen Blick auf Eiger, Mönch und Jungfrau, Blüemlisalpmassiv und Oeschinensee geniessen will, muss sich schon in schwindelerregende…

    Fr, 06. Jul. 2018
  • Frutigen Die 138. DV des Schweizerischen Fischerei-Verbands SFV im Tropenhaus widerspiegelte die Facetten seines Leitbilds: Gepflegt wird eine althergebrachte Tradition, beansprucht wird das Recht zum Fangen und Verwerten von Fischen und gekämpft wird für einen umfassenden Schutz der Fische und…

    Di, 19. Jun. 2018
  • Region Schicken Sie uns Ihre Bilder an redaktion@frutiglaender.ch.

    «Der Wildwasserweg zwischen Tschingel und Griesalp macht seinem Namen derzeit alle Ehre», schreibt uns Markus Zurbuchen aus Wengi bei Frutigen. Er fotografierte den Gornernbach unterhalb des Hexenkessels.

    Di, 19. Jun. 2018
  • Tourismus Am kommenden Wochenende findet die 13. Schweizer Wandernacht statt. Eine längere Tour startet im Frutigland – und bietet sogar eine Übernachtungsmöglichkeit.

    Wie jedes Jahr ruft der Verband Schweizer Wanderwege um die Vollmondzeit zur Wandernacht auf. Hunderte Teilnehmer werden am…

    Di, 19. Jun. 2018
  • Region Es war ein guter Tipp von Hans von Känel. Morgens um sieben Uhr rief er an und sagte, seine Kühe weideten gerade beim Sittenbodensee, und das gebe tolle Fotos. Tatsächlich: Mit der Morgensonne und Wolkenschwaden herrschte eine geradezu magische Stimmung. Der Sittenbodensee oberhalb von…

    Di, 19. Jun. 2018
  • Adelboden Wo im Winter der Käse zerlief, schmilzt nur noch der letzte Schnee: Die Aufnahme von den Resten des Fondue-Iglus auf der Engstligenalp stammt von Anfang Juni und wurde uns von der Adelbodnerin Nicole Inniger gesendet.

    Fr, 15. Jun. 2018
  • Natur Nachdem in höheren Lagen grosse Schneemengen gefallen sind, durfte man erwarten, dass sich die vier Arvenseeli auf Spittelmatten in diesem Jahr besonders voll zeigen würden. Davon überzeugen konnte sich nun Heinz Stoller aus Kandersteg, der das klare Grün in seiner ganzen Pracht festhielt.

    Di, 12. Jun. 2018
  • Kandersteg Vergangenen Samstag lud die Volkshochschule Frutigland zur ornithologischen Abendexkursion ein. Während sich viele Bergvögel rar machten, sorgte der majestätische Bartgeier für das Highlight.

    LINUS CADOTSCH
    «Rund 25 Arten werden wir auf unserer Tour sehen», schätzt der Exkursionsleiter…

    Di, 12. Jun. 2018
  • Natur Der Schwalbenschwanz gehört zu den grössten und schönsten Schmetterlingen der Schweiz. Verglichen mit einer anderen Art ist sein Leben aber geradezu langweilig.

    MARK POLLMEIER
    Zwei schmetterlingskundlich interessante Entdeckungen machte unser Leser Paul Wermuth auf einer Wanderung im…

    Fr, 08. Jun. 2018
  • Kultur Die Schweizer Berghilfe gibt es seit 75 Jahren. Fürs Jubiläum hat sie einen Wettbewerb lanciert. So laden erfolgreiche Projekte zu einem Besuch ein und gleichzeitig können unbekannte Orte entdeckt werden.

    KATHARINA WITTWER
    Seit 75 Jahren unterstützt die Stiftung Schweizer Berghilfe…

    Fr, 08. Jun. 2018
  • Natur Dieser Regenbogen spannt sich von der Brandegge über Bunderspitz und Lohner bis zum Dürrenwald. In letzter Zeit konnte man solche Lichtphänomene wegen der vielen Gewitter und Regenschauer vermehrt beobachten.

    FRITZ INNIGER

    Fr, 08. Jun. 2018
  • Adelboden Durch rapide ansteigende Temperaturen haben Lawinenniedergänge zum Winterende viel Schaden in den Berggebieten angerichtet – so auch im Sillerengebiet.

    FRITZ INNIGER
    Kaum jemand konnte ahnen, dass der so früh im November gefallene Schnee auf ungefrorenem Boden seine Tücken hat. Für…

    Fr, 08. Jun. 2018
  • Natur Schicken Sie uns Ihre Bilder an redaktion@frutiglaender.ch.

    Für Therese Zaugg aus Aeschiried sind Frauenschuhe die Königinnen unter den Orchideen und ein alljährliches Naturwunder (Bild unten). Wer die Blumen in der Natur sehen möchte, für den hat Carolyn Künzi einen heissen Tipp – das…

    Fr, 08. Jun. 2018
  • Mülenen, Emdthal Vergangenen Dienstag führte Peter Juesy erstmals eine kleine Gruppe Naturfreunde auf den Niesen. Der ehemalige Jagdinspektor des Kantons Bern erzählte von seinen Begegnungen mit Wildtieren – auf dem Gipfel folgte prompt eine seltene Sichtung.

    LINUS CADOTSCH
    «Was die Wildtiere…

    Fr, 08. Jun. 2018
  • Region Zum ersten Mal lud der Ornithologische Verein Frutigen und Umgebung zur Jungtierschau und zum Brunch. Vor dem Eingangsbereich der Widihalle wurden Tische und Sonnenschirme aufgestellt, und auf der kleinen Rasenfläche daneben standen Aussengehege. In diesen hoppelten vergnügt, von…

    Di, 05. Jun. 2018
  • Region Bald ist es wieder so weit: Die Bauern machen sich auf in Richtung Alp. Die aufwendigen Aufzüge stellen Mensch und Tier vor grosse Herausforderungen, auch in punkto Sicherheit. Wie also sollten sich Landwirte und Verkehrsteilnehmer am besten verhalten?

    BENJAMIN HOCHULI
    Keine zehn Jahre…

    Di, 05. Jun. 2018
  • Politik Der Himmel über dem Frutigland ist bereits gut genutzt. Nun drängen sich auch noch Drohnenpiloten hinein. Die Multikopter werden oftmals als störend empfunden, können aber durchaus sinnvoll eingesetzt werden. Aufhalten lassen sie sich nicht.

    HANS RUDOLF SCHNEIDER
    Die Bilder von der…

    Fr, 01. Jun. 2018
  • Region «Eigentlich hätten wir heute an dieser Stifterversammlung unseren Freund und ehemaligen Geschäftsleiter Beat Ruppen mit allen Ehren verdanken wollen – nun müssen wir um ihn trauern», stellte Stiftungsratspräsident Heinz Karrer an der gut besuchten Stifterversammlung in Ausserberg fest.…

    Di, 29. Mai. 2018
  • Kandersteg Am Sonntag ging im Gasterntal die lange erwartete Sillerenlawine von der Doldenhorn-Seite nieder. Anders als befürchtet verschütteten die Schneemassen den Hauptweg dieses Jahr nicht. Nach dem Abgang der Lawine ist das Gasterntal gemäss Gasternvogt Hansueli Rauber nun relativ…

    Di, 29. Mai. 2018
  • Frutigen Seit dem 1. Mai 2017 sind in der Schweiz drei Insektenarten als Lebensmittel zugelassen. Das Start-up-Unternehmen «BOXfarm» von Samuel Klaus plant mit einem innovativen Konzept die Eroberung dieses Marktes.

    KEREM S. MAURER
    Mehlwürmer, Grillen und die Grosse Wanderheuschrecke bereichern…

    Fr, 25. Mai. 2018
  • Natur Mit der kalten Sophie von Mitte letzter Woche fanden die Eisheiligen tatsächlich einen kühlen und verregneten Abschluss. Nun soll die Zeit des Frosts aber endgültig gebannt und der Weg für neue Triebe frei sein. Dank der warmen Temperaturen finden Insekten auch im Kandertal wieder ein…

    Mi, 23. Mai. 2018
  • Kandersteg Am Sonntag ging im Gasterntal die lange erwartete Sillerenlawine von der Doldenhorn-Seite nieder. So sah das aus.

    Di, 29. Mai. 2018
  • Natur «Die Kühe freuen sich über das frische Frühlingsgras», schreibt die Scharnachtalerin Liliane Lötscher zu ihrem Bild. Die prächtige Aussicht von der Allmialp scheint die Wiederkäuer dagegen weniger zu interessieren.

    Mi, 23. Mai. 2018
  • Region Die Heu-Saison ist eine gefährliche Zeit für den Wildnachwuchs – wegen der Mähmaschinen. Doch Landwirte verfügen über mehrere Möglichkeiten, um die Tiere im Vorfeld aus den Wiesen zu vertreiben.

    MONYA SCHNEIDER
    Ende Mai, Anfang Juni werden die meisten Rehkitze geboren. Die Rehgeiss…

    Mi, 23. Mai. 2018
  • Natur Viele Jungvögel verlassen ihr Nest, noch bevor sie richtig fliegen können. Doch auch ausserhalb werden sie weiterhin von ihren Eltern umsorgt. Die Vogelwarte empfiehlt daher, die Tiere dort zu lassen, wo sie sind.

    In der Pflegestation der Schweizerischen Vogelwarte herrscht momentan…

    Mi, 23. Mai. 2018
  • Reichenbach, Kiental Welche Bedeutung hat «Natürlichkeit?» Mit dieser Frage wurden die Mitglieder des Vereins «Schützt das Kiental» vor ihrer Hauptversammlung konfrontiert. In der lokalen Tierwelt gab es im vergangenen Jahr zudem erfreuliche Überraschungen.

    CHLAUS LÖTSCHER
    Für die Mitglieder des…

    Di, 15. Mai. 2018
  • Natur In der vorigen Ausgabe erschien ein Leserbild: Ein Wasservogel paddelt im Brienzersee durch ein Meer von Pollen. In der entsprechenden Zuschrift hatte es geheissen, auf dem Foto sei wohl ein«Taucherli» zu sehen.

    Beim Zusammenstellen der Zeitung wurde aus dem Taucherli zwischenzeitlich eine…

    Di, 15. Mai. 2018
  • Fr, 11. Mai. 2018
  • Di, 08. Mai. 2018
  • Region Milde Temperaturen und stürmisches Wetter – Skifahrer würden den idealen Winter wohl anders beschreiben. Gut sind diese Bedingungen hingegen für saubere Luft. Denn wenn es wärmer ist, wird weniger geheizt. Und durch den hohen Luftaustausch verbleibt weniger Feinstaub in Bodennähe. Im…

    Fr, 27. Apr. 2018
  • Natur Der Kuckuck ist in der Schweiz immer seltener anzutreffen. Der Rückgang des Vogels mit dem auffälligen Gesang ist eine Folge des Insektenschwunds in der Kulturlandschaft.

    Der Ruf des Kuckucks ist immer seltener Teil des Vogelkonzerts in unserem Land. Der neue Brutvogelatlas 2013–2016 der…

    Fr, 27. Apr. 2018
  • Region Die Winterstürme Anfang Jahr haben im Berner Wald insgesamt rund 470 000 Kubikmeter Holz geworfen. Diese Zahl beruht auf den aktualisierten Angaben der Revierförster. In höheren Lagen konnte die Sturmholzmenge vorerst nur grob geschätzt werden. Die ersten Schätzungen vom Januar 2018 lagen…

    Di, 24. Apr. 2018
  • Natur Obwohl im vergangenen Winter schon früh viel Schnee gefallen ist, verursachen die hohen Temperaturen nun auch im Engstligtal eine schnelle Schmelze. So wird das Frühlingserwachen vorangetrieben. Schwindet die weisse Pracht auch in höheren Lagen weiter so rapide, dürfte bald ein bunter…

    Di, 24. Apr. 2018
  • Region Hildi und Hans Hostettler blicken auf zehn erfolgreiche Jahre in der Blüemlisalphütte zurück. Vom Hüttenwartspaar erfuhren die Gäste Spannendes im Adelbodner «Bellevue»-gespräch mit Stefan Keller.

    YVONNE SCHMOKER
    Vor zehn Jahren fieberten die beiden Adelbodner Hildi und Hans Hostettler…

    Fr, 20. Apr. 2018
  • Region 20. APRIL: WELT-CANNABIS-TAG In der Öffentlichkeit bleibt Hanf wegen seiner Rauschwirkung umstritten. Im Hintergrund wurde er aber stets auch für andere Zwecke eingesetzt. 8 Bereiche, in denen die robuste Pflanze bis heute eine Rolle spielt.

    1. Im Alpinismus
    Die Erstbesteigungen von…

    Fr, 20. Apr. 2018
  • Region Die Pachtvereinigung Spiez tagte im «Des Alpes». An der Hauptversammlung der Oberländer Fischereivereine standen unter anderem Lücken im Kader und die Teamentwicklung der Fischereiaufseher im Fokus.

    Seit 79 Jahren wirkt die Fischerei Pachtvereinigung Spiez (PVS) als Interessenvertreterin…

    Di, 17. Apr. 2018
  • Tourismus Die Schweiz ist das Land der Seilbahnen. Von der luftigen Viererkiste bis zur Grossgondel für 250 Personen, von kurzen Zubringerbahnen bis zur Luftverbindung, die 1250 Höhenmeter überwindet, von der topmodernen Kunststoffkabine bis zum musealen Holzmodell: Fast alles gibt es…

    Fr, 13. Apr. 2018
  • Region Für Bergsportler war das Jahr 2017 ein ständiges Auf und Ab der Gefühle, sogar im Sommer blieb das Wetter wechselhaft. Einzig auf die Unfallstatistik wirkte sich dies eher positiv aus.

    BENJAMIN HOCHULI
    Geringere Schneemassen zwischen Januar und April 2017 führten dazu, dass weniger…

    Fr, 06. Apr. 2018
  • Region Der Regierungsrat hat sich mit zwei für das Oberland bedeutsamen Motionen auseinandergesetzt. Gegen den Luchs will er vorerst nichts unternehmen und Hotel-Darlehen überlässt er weiterhin anderen.

    BIANCA HÜSING
    Ein runder Tisch – so lautet die vorläufige Lösung des Regierungsrates für das…

    Di, 20. Mär. 2018
  • Frutigen Der Schutz vor Hochwasser entlang der Kander und Engstlige hat eigentlich hohe Priorität. Dennoch wird seit 2005 vor allem geplant und kaum etwas realisiert. Die Ungeduld wächst. Das erhielt der Gemeinderat an der ausserordentlichen Gemeindeversammlung zu spüren.

    HANS RUDOLF SCHNEIDER

    Fr, 16. Mär. 2018
  • Frutigen Flugaufnahme des letzten natürlichen Mäanders der Kander in der Wisoey. Die Fachleute wollen diese Schlaufe für den Hochwasserschutz begradigen und trockenlegen. Im Hintergrund der Engpass Kanderbrück.

    Fr, 16. Mär. 2018
  • Natur Frühlingsgefühle kommen in diesen Tagen auch bei den Fotografen aus der Region auf. Therese Zaugg aus Aeschiried etwa hielt den Lenz jedenfalls «in seiner schönsten Form» fest – in einer blumig-bunten Variante. «Es grüssen Weidenkätzchen zum Niesen hinauf», kommentiert derweil der Frutiger…

    Fr, 16. Mär. 2018
  • Region Der Kälteeinbruch der letzten Tage setzte manchen Leuten zu, doch er hat sich auch gelohnt: Denn der Winter hat mit der Natur einige wunderliche Dinge angestellt.Unsere Leserschaft war in der eisigen Zeit emsig unterwegs,um die Kunstwerke fotografisch einzufangen. Den ausgekleideten…

    Fr, 02. Mär. 2018
  • Region Einst begegnete man dem Rotfuchs nur in unbewohnten Gebieten. Seit Längerem ist das Raubtier auch in Dörfern und Grossstädten präsent – der Mensch ist daran nicht ganz unschuldig.

    Früher wurde die Nachgeburt einer Kuh (die «Reini», wie sie im Oberland genannt wird) jeweils im nahe…

    Fr, 02. Mär. 2018
  • Frutigen Der Klimaforscher Martin Grosjean gab am Mittwoch im Schulzentrum Widi spannende Einblicke in seine Forschung mit See-Sedimenten. Die Klimaarchive des Oeschinen- und des Iffigsees erzählen die Geschichte früherer Wetterbedingungen und der Besiedlung der ersten Hirten vor 6000…

    Di, 27. Feb. 2018
  • Region Im Frutigland werden Grünabfälle gern verbrannt – auch wenn sie noch feucht sind. So genannte Mottfeuer sind wegen ihrer grossen Rauchentwicklung aber verboten. Die Polizei versucht sie daher mit einer Aufklärungskampagne zu unterbinden. Wer trotzdem erwischt wird, muss eine Busse…

    Di, 27. Feb. 2018
  • Kandergrund, Blausee, Mitholz Neue Vorgaben im Gewässerschutz und im Bauwesen zwingen die Gemeinde abermals zu einer Ortsplanungsrevision. Vor allem für Landwirte dürfte sich künftig einiges ändern.

    BIANCA HÜSING
    Die gute Nachricht zuerst: Kandergrunds Baulandreserven bleiben unangetastet. Dass…

    Fr, 23. Feb. 2018
  • Politik Der stürmische Januar hat in den Berner Wäldern unzählige Bäume umgeworfen. Es drohen Borkenkäferplagen und Folgeschäden. Darum setzt der Regierungsrat nun Mittel für Forstschutz und flankierende Massnahmen ein.

    Die gesamte Sturmholzmenge im Kanton beträgt nach Schätzungen des Amts für…

    Di, 20. Feb. 2018
  • Region Grünabfälle werden in hiesigen Gebieten gerne verbrannt. So genannte Mottfeuer sind wegen grosser Rauchentwicklung aber verboten und können Bussen zur Folge haben. Die neuen Regeln seien in der Bevölkerung noch zu wenig angekommen, sagen die Ordnungshüter, und setzen deshalb auf Aufklärung.

    Mottfeuer |
    Fr, 16. Feb. 2018
  • Region Info- und Diskussionsabend der EVP Frutigland

    Die EVP Frutigland führt am Mittwoch, 21. Februar, um 20 Uhr im Hotel Landhaus einen Informations- und Diskussionsabend durch. Dabei werden kantonale und eidgenössische Vorlagen diskutiert, Parolen gefasst und lokale EVP-Kandidaten für die…

    Fr, 16. Feb. 2018
  • Natur Schicken sie uns Ihre Bilder an redaktion@frutiglaender.ch.

    «Hurra, es gibt sie noch, die Sonne!», schreibt Therese Zaugg zu ihrer dramatischen Aufnahme. Die Aeschiriederin hat über der Niesenkette ein schmales Fenster zum schönen Wetter entdeckt und festgehalten.

    Fr, 09. Feb. 2018
  • Region Die orkanartigen Böen rund um das Sturmtief Burglind schrieben viele Schlagzeilen. Einen Monat später sind im Tal längst nicht alle Schäden beseitigt. Der Präsident des Waldbesitzervereins Frutigland appelliert daher an die betroffenen Landeigentümer, nicht länger untätig zu…

    Di, 06. Feb. 2018
  • Region Der Wanderfalke ist der Vogel des Jahres 2018. Dass es ihn in der Schweiz überhaupt noch gibt, ist drastischen Schutzmassnahmen sowie dem Verbot von Pestiziden zu verdanken.

    Die einst recht häufigen Bestände des Wanderfalken (Falco peregrinus) erlitten Mitte der Fünfzigerjahre einen…

    Fr, 02. Feb. 2018
  • Frutigen Die Ladholzer können aufatmen und sind vor allem dankbar, dass sie wieder Zugang zu Festnetz und Internet haben. Der einheimischen Firma Zürcher Holz + Kabelbau GmbH Frutigen (Vertragspartner von Swisscom und Cablex) ist es inzwischen gelungen, die Verbindungen wieder herzustellen. Die…

    Fr, 26. Jan. 2018
  • Frutigen Der Strassenabbruch beim Städelihubel zerstörte auch Telefonleitungen. Seit 14 Tagen ist der Weiler Ladholz ohne Festnetz und Internet, die Mobiltelefonie funktioniert nur teilweise. Auch wenn die Ladholzer es recht gelassen nehmen, ist der Unterbruch für sie zunehmend beschwerlich.

    UELI…

    Di, 23. Jan. 2018
  • Adelboden Falls sich die Natur an Jahreszahlen halten sollte, wäre die Lintergrabenlawine in diesem Jahr wieder fällig. Sie donnert im Schnitt alle 19 Jahre bis über die Adelbodenstrasse herunter. Seit etlichen Jahren wird der Lawinenzug elektronisch überwacht.

    Die massiven Schneefälle über das…

    Di, 23. Jan. 2018
  • Region Am ersten Mittwoch des Jahres fegte der Sturm «Burglind» über die Schweiz. Nach Einschätzungen der Gebäudeversicherung Bern (GVB) richtete er im gesamten Kanton Schäden von insgesamt 30 Millionen Franken an. 2500 Fälle gab es allein im Berner Oberland.

    Zahlreiche Gebäude seien durch das…

    Di, 16. Jan. 2018
  • Region Der starke Regen der letzten Tage hinterliess nicht nur auf der Adelbodenstrasse seine Spuren.

    Di, 09. Jan. 2018
  • Natur «Flink wie ein Wiesel»: Dieser altbekannte Spruch passt auch gut zum Hermelin. Der anpassungsfähige Mäusejäger mit dem einst begehrten Fell wurde soeben zum Tier des Jahres 2018 gekürt.

    Das Hermelin, auch «Grosses Mauswiesel» genannt, gehört zur Familie der Marder. Aussehen und Lebensart…

    Di, 09. Jan. 2018
  • Region NATURGEFAHREN Bei einem Lawinenniedergang mit Verschütteten zählt jede Minute. Die dreijährige Labradorhündin Woya und die Frutigerin Karin Schmid sind nach harter Aufbauarbeit seit letztem Winter ein einsatzfähiges Lawinenhundeteam.

    YVONNE SCHMOKER
    Trotz zunehmender Winteraktivitäten…

    Fr, 29. Dez. 2017
  • Frutigen Mehr als vierzig Jugendliche blickten mit ihren Eltern am JO-Abend des SAC Altels auf ein erlebnisreiches und unfallfreies Jahr in den Bergen zurück. Im Mittelpunkt stand die Besteigung der Seven Summits und der Wettbewerb um Höhenmeter.

    Mo, 18. Dez. 2017
  • Frutigen Der Frutiger Martin Ruprecht war Mitglied einer Bergexpedition auf den 8163 Meter hohen Manaslu im ­Himalaja, Nepal. In einer Multimediashow erzählte er im Geschäft von ­Zürcher Sport über seine emotionalen Erfahrungen.

    Mo, 11. Dez. 2017
  • Region Die Initiative «Cause We Care» soll den Tourismus klimafreundlicher machen. An der Aktion beteiligt ist auch ein Bergbahnunternehmen aus dem Tal.

    Do, 07. Dez. 2017
  • Frutigen Ist eine touristische Nutzung innerhalb eines Jagdbanngebiets angebracht? Dieser Frage ging der frühere Jagdinspektor des Kantons Bern, Peter Juesy, nach. Das Referat im Rahmen der Volkshochschule fand in den Räumen von Zürcher Sport in Frutigen statt.

    Mi, 15. Nov. 2017
  • Frutigen Die diesjährige Eliteschau der Frutigtaler Viehzüchter fand bei bestem Herbstwetter und mächtigem Publikumsaufmarsch in Frutigen statt. 51 einheimische Züchter führten insgesamt 65 Spitzentiere in die Arena der Markthalle.

    Di, 07. Nov. 2017
  • Adelboden Vom 5. Oktober an versuchten Michael Sigel, Patrick von Känel und Chrigel Maurer im Flachland Brasiliens den Flugweltrekord zu überbieten. Obschon Wind und Thermik nicht ganz mitspielten, zieht das Trio eine positive ­Bilanz.

    Sa, 28. Okt. 2017
  • Frutigen Jeden Herbst ist die Spannung im Fischerverein Frutigen gross: Wie haben die im Frühjahr ausgesetzten Bachforellen den Sommer überstanden? In den letzten Wochen wurden die Jungtiere in die Kander übersiedelt.

    Sa, 21. Okt. 2017
  • Reichenbach, Kiental Am Freitag fand in Reichenbach die letzte Ziegenschau des Jahres statt. Acht Züchter präsentierten 36 Tiere in diversen Kategorien und die Juroren waren zufrieden mit dem, was sie sahen.

    Mi, 11. Okt. 2017
  • Adelboden Stare, Lerchen und Finken ziehen dieser Tage wieder in ihre Winterquartiere. Auf ihren Reisen überqueren viele Zugvögel die Alpen und auch das Frutigland. Am Hahnmoospass haben Fachleuchte anlässlich des 24. EuroBirdwatch-Tages zahlreichen Interessierten den Vogelzug näher gebracht.

    Mi, 04. Okt. 2017
  • Region Bergstürze und Murgänge sind nicht erst seit Bondo ein Problem. Und in Zukunft dürften solche Ereignisse vermehrt vorkommen. Auch im Frutigland gibt es eine Reihe gefährdeter Gebiete.

    Sa, 30. Sep. 2017
  • Reichenbach, Kiental Wo erhält der Wanderer Alpenkräuter auf Knopfdruck? Welcher Berg verbirgt einen Operationssaal? Antworten auf solche Fragen liefert das Buch «111 Orte im Berner Oberland, die man gesehen haben muss», das Regula Tanner in Reichenbach vorstellte.

    Mo, 25. Sep. 2017
  • Region Die Beliebtheit des Bahn-Erlebnisweges von Kandersteg nach Frutigen ist rückläufig. Die BLS reagiert und will das Angebot wieder attraktiver machen: mit neuen Infotafeln, Sitzbänken und einer teilweisen Verlegung.

    So, 24. Sep. 2017
  • Aeschi, Aeschiried Das Dörfli Mülenen und die internationalen Transitwege sind in Gefahr. Zum Problem wird der Suldbach, wenn es heftige Unwetter in seinem Einzugsgebiet gibt. Für fast 6 Millionen Franken will man die Suld nun in die Schranken respektive Dämme lenken.

    Fr, 15. Sep. 2017
  • Kandersteg Nicht nur Lawinen können gefährlich sein, auch schmelzender Permafrost stellt eine Bedrohung dar – insbesondere für Wanderer. Erste Messwerte aus der Region zeigen: Am Doldenstock ist das ewige Eis vorerst stabil.

    Do, 07. Sep. 2017
  • Region Für einige versierte Pilzler begann die Saison bereits im Frühjahr mit der «Morchel-Ernte», die vielerorts infolge unpassender Witterung nur mäs­sig ausgefallen ist. Richtig startet die Pilzsaison aber jetzt. Dabei ist Vorsicht geboten.

    Sa, 02. Sep. 2017
  • Aeschi, Aeschiried Zum sechsten und letzten Mal diesen Sommer führte Aeschi Tourismus eine botanische Exkursion durch. Niklaus Roder zeigte die faszinierende Vielfalt der einheimischen Flora auf.

    So, 27. Aug. 2017
  • Reichenbach, Kiental Winterstürme hatten den Wildwasserweg über die Pochtenschlucht zerstört. Nun ist er repariert und offen. Gleichzeitig wurde auch die Stras­se zur Griesalp saniert und neu ­asphaltiert.

    Mi, 02. Aug. 2017
  • Adelboden Zweimal 50 Lernende der Transport-Gruppe Planzer verbrachten je eine körperlich anspruchsvolle Woche in Adelboden beim Instand stellen von Bergwegen. Dank des Einsatzes wandert es sich nun wieder etwas leichter von der Schärmtanne auf die Furggialp.

     

    Mo, 31. Jul. 2017
  • Aeschi, Aeschiried Wieder steht das Thema Jagd auf der Agenda des Grossen Rats. Mit einer Motion setzt sich der Aeschiner Christoph Berger für eine Regulierung des Luchsbestands ein – zum Schutz des Wilds. Seine Argumentation teilt indes nicht jeder.

     

    Do, 27. Jul. 2017
  • Kandersteg Ein Gewässer färbt sich neongrün – und die Forscher jubeln. Auf der Suche nach dem Ursprung des Geltenbachs, der im Gasterntal als Wasserfall entspringt, sind sie dank eines einzigartigen Experiments ein gutes Stück weitergekommen.

    Mo, 03. Jul. 2017
  • Adelboden E-Bikes sind im Trend. Die Firma Event Treff des Gastro-Unternehmers Werner Schmid springt auf. 20 Zweiräder der Berner Kult-Velomarke Thömus stehen bereit. Wohin soll die elektronisch gestützte Reise gehen?

    Sa, 01. Jul. 2017
  • Adelboden Noch nie lag bei einer ­«Züglete» zur Engstligenalp so wenig Schnee am Wildstrubel wie 2017. Im Unter dem Birg zeigte das Thermometer am Vorabend des Spektakels noch 25 Grad.

    Mi, 28. Jun. 2017
  • Kandersteg Es gab mehrere Anläufe, um das hochgelegene Höhlensystem im Gasterntal zu erkunden. Diesen Freitag berichten Forscher über die ältesten und neusten Erkenntnisse ihrer Expeditionen zu den Geltenbachhöhlen.

    Di, 27. Jun. 2017
  • Kandersteg Seit 94 Jahren bietet das Dorf einen Treffpunkt für Pfadfinder aus aller Welt. Im letzten Jahr waren es besonders viele. Auf zuweilen geäusserte Kritik aus der Hotellerie ­reagiert das Pfadizentrum gelassen – und kontert mit seiner Wertschöpfung.

    Mo, 19. Jun. 2017
  • Aeschi, Aeschiried Ist Wandern für Kinder noch angesagt? Natürlich, wenn man unterwegs Rätsel lösen kann und am Ende belohnt wird – so wie beim neuen Trail von Aeschi Tourismus.

    Sa, 17. Jun. 2017

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses