Natur

Kategorie: 

LESERBILD - Stacheliges Weichtier

Fr, 16. Aug. 2019

Diese Minischnecke hat Therese Zaugg im Suldtal fotografiert. Bei dem wenige Millimeter grossen Tierchen handelt es sich allerdings nicht um Nachwuchs, sondern um ein erwachsenes Exemplar einer Haarschnecke. Die feinen Fortsätze am Schneckengehäuse sind deutlich zu erkennen.
D…

Kategorie: 

Sechs Beine für den Staat

Fr, 16. Aug. 2019

Wer kennt sie nicht, die grossen Waldameisenhügel aus Tannennadeln und Reisig? Dabei spielt sich das hochkomplexe Leben im Bau zum grossen Teil unterirdisch ab.

Ameisenhaufen sind meist im Tannenwald zu finden. Auf ihnen herrscht bei sonnigem Wetter ein emsiges Treiben der fleissigen und nützliche…

Natur abonnieren
  • Aeschi, Aeschiried Faulenzen an bester Lage – das ist nicht nur für manchen Urlauber eine verlockende Option. Der Bänkliweg in Aeschiried wird gern auch mal von entspannten Kühen in Beschlag genommen. «Erwischt» hat sie dabei unser Leser Paul Wermuth aus Frutigen.

    TEXT RED

    Di, 13. Aug. 2019
  • Region Schicken Sie uns Ihre Bilder an redaktion@frutiglaender.ch.

    «Ein Naturjuwel» nennt Therese Zaugg die Türkenbund-Lilie, welche die Aeschiriederin oben in ihrer ganzen Schönheit eingefangen hat. Nicht weniger verlockend scheint die gutbesuchte Sommerblüte unten zu sein, die der Frutiger Paul…

    Di, 06. Aug. 2019
  • Natur Wer sagt denn, man müsse stets rund ums Feuer sitzen? Diese fantasievolle Anordnung der Sitzgelegenheiten befindet sich beim sogenannten «Dreiländereck» auf dem Blauen. Bis Ende 1993 stiessen hier die Kantone Basel-Landschaft, Solothurn und Bern zusammen. Vor 25 Jahren …

    Fr, 02. Aug. 2019
  • Di, 30. Jul. 2019
  • Polizeimeldungen Nach den Niederschlägen am Wochenende hat sich die Waldbrandsituation entspannt. In allen Regionen des Kantons Bern gilt für diese Woche die Stufe 2 «mässig». Der Kanton Bern hat hinsichtlich des Nationalfeiertags keine Massnahmen erlassen. Es gelten die allgemeinen…

    Di, 30. Jul. 2019
  • Region Er ist einer der grössten Vögel, der sich in der Schweiz beobachten lässt: der Gänsegeier. Das Federvieh muss man wegen der sommerlichen Besucher allerdings nicht in den Stall sperren: Wie fast alle Geierarten bevorzugt auch der Gänsegeier bereits verendete Tiere. Und auch mal Menschen.

    Di, 23. Jul. 2019
  • Adelboden Bis vor einem Vierteljahrhundert hatte das legendäre Adelbodner Chuenisbärgli innerhalb des Kantons Bern einen Namensbruder. Wurde der Chuenisberg vielleicht wegen der Verwechslungsgefahr umgetauft?

    Di, 23. Jul. 2019
  • Natur Der Felsenfisch – eine neu entdeckte Tierart im Gebirge? Nein. Nur ein übriggebliebenes Schneefeld oberhalb des Gsürweges zwischen der Tschentenalp und dem Furggelipass, der das Engstligental mit dem Diemtigtal verbindet.

    Di, 16. Jul. 2019
  • Kandersteg Am vergangenen Sonntag boten elf Aussteller aus dem Wallis und dem Berner Oberland in Kandersteg Mineralien aus der ganzen Schweiz zum Kauf an. Gemäss Hermann Ogi, der diesen Anlass bereits zum 17. Mal organisiert hatte, zeigte sich die zahlreich erschienene Kundschaft kauffreudig.

    Di, 16. Jul. 2019
  • Natur Naturkunst: Dieser farbenfrohe Rosenbogen befindet sich vor dem Haus von Monika und Peter Müller an der Dorfstrasse 45 in Reichenbach. Sie haben uns auch das Foto dieser Blumenpracht zugeschickt.

    Schicken Sie uns Ihre Bilder an redaktion@frutiglaender.ch.

    Fr, 12. Jul. 2019
  • Natur Auch Tiere wissen sich zu helfen, wenns mal heiss wird: Die letzten Schneereste eignen sich hervorragend zur kurzen Abkühlung – bemerkt und fotografiert auf der Engstligenalp von Barbara Lehnherr aus Frutigen.

    Schicken Sie uns Ihre Bilder an redaktion@frutiglaender.ch.

    Fr, 12. Jul. 2019
  • Frutigen Mitarbeiter der AXA-Hauptagentur André Lauber und Mitarbeiter des Marktgebietes Bern wanderten am vergangenen Donnerstag in Begleitung des lokalen Eremiten Christoph Trummer durch das Bachbett der Engstlige. Vom Gand bis zur Hängebrücke säuberten sie die Aue. Nebst einem alten Schuh,…

    Di, 09. Jul. 2019

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses