Polizeimeldungen

Kategorie: 

Jugendliche Einbrecher gefasst

Di, 28. Jan. 2020

Die Kantonspolizei Bern hat mehrere Einbruch- und Einschleich-Diebstähle geklärt, die in den vergangenen Tagen auf dem Areal des "Ice Magic" in Interlaken verübt worden waren. Zwei Jugendliche wurden angehalten, bei einer Hausdurchsuchung wurde Diebesgut sichergestellt.

Kategorie: 

Frau in Thun angeschossen

Sa, 25. Jan. 2020

Am Samstagmittag (25.01.2020) ist in Thun eine Frau bei einer Schussabgabe schwer verletzt worden. Sie wurde in kritischem Zustand ins Spital gebracht. Ein dringend tatverdächtiger Mann wurde angehalten. Ermittlungen zu den Ereignissen sind im Gang.

Polizeimeldungen abonnieren
  • Adelboden Am 19. Januar richtete sich die Bergbahnen Engstligenalp AG mit einem Schreiben an ihre Aktionäre. Anlässlich von Routinekontrollen, so hiess es, seien in der Buchhaltung Unregelmässigkeiten festgestellt worden. «Dies veranlasste den Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung, sofort bei…

    Fr, 24. Jan. 2020
  • Polizeimeldungen Im Nachgang zu der koordinierten Aktion gegen die Ausbeutung von Arbeitskräften in Saanen und Gstaad sind drei tatverdächtige Personen in Untersuchungshaft. Sie stehen unter dringendem Verdacht, während mehreren Jahren vorwiegend serbische Frauen massiv ausgenutzt und ausgebeutet…

    Mo, 20. Jan. 2020
  • Adelboden Ein Skifahrer ist am Freitag aus noch ungeklärten Gründen in Adelboden gestürzt. Die Rettungskräfte konnten nur noch seinen Tod feststellen. Zur Klärung des genauen Hergangs sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen.

    Sa, 18. Jan. 2020
  • Polizeimeldungen Bei der Anhaltung eines aus einer psychiatrischen Institution entwichenen Mannes ist am Dienstagabend in Thun ein Polizist verletzt worden. Der Mann setzte sich massiv zur Wehr. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

    Mi, 15. Jan. 2020
  • Polizeimeldungen Unter der Leitung der kantonalen Staatsanwaltschaft für besondere Aufgaben hat die Polizei am Dienstagmorgen in Saanen und Gstaad bei einer koordinierten Aktion gegen die Ausbeutung von Arbeitskräften insgesamt zehn Personen angehalten. 

    Di, 14. Jan. 2020
  • Polizeimeldungen Im Zusammenhang mit dem Neugeborenen, das am Samstag in Därstetten aufgefunden worden ist, sind die Mutter des Kindes sowie ein Mann in Untersuchungshaft versetzt worden. Ihre Rollen bei den Ereignissen werden untersucht.

    Do, 09. Jan. 2020
  • Polizeimeldungen Die Ursache des Brandes von Anfang Dezember in Thun ist geklärt. Gemäss den Erkenntnissen des Dezernats Brände und Explosionen war ein Adventskranz wegen einer brennenden Kerze in Brand geraten. Von dort breitete sich der Brand auf das Restaurant aus. Weitere Ermittlungen sind im Gang.

    Fr, 27. Dez. 2019
  • Reichenbach, Kiental In der Nacht auf Dienstag meldete ein Anwohner der Kantonspolizei Bern, dass seit mehreren Stunden ein Auto mit ausländischen Kontrollschildern, eingeschaltetem Motor und brennendem Licht auf dem Parkplatz beim Friedhof in Reichenbach stehe. Eine umgehend ausgerückte…

    Fr, 29. Nov. 2019
  • Reichenbach, Kiental In der Nacht auf Dienstag hat die Kantonspolizei Bern dank einem Hinweis aus der Bevölkerung in Reichenbach im Kandertal zwei mutmassliche Diebe festnehmen können. Die Männer haben mehrere Diebstähle sowie einen Fahrzeugeinbruchdiebstahl gestanden. Weitere Ermittlungen sind im Gang.

    Do, 28. Nov. 2019
  • Frutigen Am Freitag, 22. November 2019, kurz vor 23 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, wonach es in Frutigen zu einem Selbstunfall eines Autos gekommen sei. Gemäss derzeitigen Erkenntnissen war das Fahrzeug zuvor auf der Winklenstrasse in Richtung Dorfeingang unterwegs, als es…

    Di, 26. Nov. 2019
  • Polizeimeldungen In der Nacht auf Freitag, 1. November, sind bei der Kantonspolizei rund 50 Meldungen in Zusammenhang mit Halloween eingegangen. Die meisten betrafen Eierwürfe gegen Gebäude und Fahrzeuge sowie Sachbeschädigungen. Allein im Raum Biel wurden mehrere Dutzend Personen kontrolliert.

    Fr, 01. Nov. 2019
  • Polizeimeldungen Am späten Dienstagabend, 22. Oktober 2019, ist in Spiez / Faulensee das Schattenbad am Thunersee angezündet worden und abgebrannt. Gemäss ersten Schätzungen entstand dabei ein Sachschaden in fünfstelliger Höhe. Drei dringend tatverdächtige Jugendliche konnten noch vor Ort angehalten werden.

    Mi, 23. Okt. 2019

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses