banner
banner

Analyse

Vorbildlich seit Juni 2018

Fr, 06. Mär. 2020

Der Fall Mitholz müsste eigentlich «Affäre Mitholz» heissen: Ein Dorf wird entvölkert, eine wichtige Verkehrsachse gefährdet, es entstehen Milliardenkosten. Doch wie es zu all dem kam, scheint kaum jemanden zu interessieren. Selbst das Parlament hat für die Vorgeschichte wenig übrig.

Kategorie: 

Ein Eingriff in die Gemeindeautonomie?

Di, 11. Feb. 2020

Bis zuletzt sah es nach einem knappen Sieg der Gegner aus, doch dann wendete sich das Blatt: Der Kredit für den Transitplatz in Wileroltigen ist mit 53,5 Prozent angenommen worden. Dabei hatten sich die meisten Gemeinden dagegen ausgesprochen.

Analyse abonnieren
  • Politik 63 Prozent der Stimmbürger-Innen wollen sexuelle Minderheiten besser vor Hass und Diskriminierung schützen. Das Oberland hätte die dafür nötige Gesetzesänderung hingegen klar verworfen. Ist die Region ein Hort der Homophobie? Diese Diagnose greift wohl zu kurz.

    Di, 11. Feb. 2020
  • Adelboden Die Weltcup-Orte des Berner Oberlandes sorgen aktuell nicht nur für sportliche Nachrichten. Die Adelbodner Weltcup AG ist seit Monaten mit finanziellen Hiobsbotschaften in den Medien, die Kollegen in Wengen streiten sich mit Swiss Ski gar vor Gericht. Jetzt reagiert die Politik.

    Di, 21. Jan. 2020
  • Frutigen An der Frutiger Gemeindeversammlung vom vergangenen Montag winkten die Stimmbürger alle Geschäfte durch, Wortmeldungen gab es nur spärlich. Demokratie zum Einschlafen? Könnte man meinen. Doch der Eindruck täuscht.

    Fr, 13. Dez. 2019
  • Kandersteg Gelegen auf 1200 m ü. M., rund 1300 Einwohner, ist Kandersteg in vielerlei Hinsicht eine typische Tourismusgemeinde im Berggebiet: Hoher Zweitwohnungsanteil, mit traditionellen Dorfstrukturen und doch im Umbruch. So lässt sich an diesem Dorf denn auch studieren, mit welchen…

    Di, 10. Dez. 2019

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner