Kolumne

Kategorie: 

KOLUMNE – DERFÜR U DERWIDER

Di, 28. Jan. 2020

Bis hierher und nicht weiter

Ich freue mich, meine Ideen zu politischen Themen ab heute mit Ihnen teilen zu dürfen. Manchmal sorgfältig und sachlich, gelegentlich auch unanständig laut, werde ich versuchen, eine kühne Slalomfahrt durchs «derfür u derwider» ins Ziel zu bringen – immer in der Hoffnun…

Kategorie: 

KOLUMNE – PUNKTLANDUNG

Fr, 24. Jan. 2020

Ade Skiabfahrt – hallo Wintergenuss!

Der Hype um rekordverdächtige Ersteintritte bei den Bergbahnen in den ersten Wochen dieser Saison und die endlose Diskussion um dynamisches Pricing bei Tageskarten wurde über die Festtage nur von der Ticketing-Panne der Anlagen der Weissen Arena und von den endl…

Kategorie: 

SCHLUSSPUNKT

Fr, 24. Jan. 2020

GESUCHT: LOIPENWART MIT FEINER NASE

Kandersteg sucht demnächst einen Snowfarmer – jemanden, der die Langlaufloipe in Schuss hält und dabei auf konservierte Schneereserven aus dem Vorjahr zurückgreifen kann.
Der Schnee von gestern dürfte das Geschäft von morgen sein: Auf der Tschentenalp hat sich…

Kolumne abonnieren
  • Kolumne Wenn Sie könnten, würden Sie der Wissenschaft vorschreiben, was sie erforschen soll? Wäre verlockend. Ich hätte da so Fragen, die man endlich psychologisch klären sollte. Warum kaufen Schweizer immer stärkere 4×4, ohne sie nötig zu haben? Warum muss jeder Bauer den schwereren T…

    Di, 21. Jan. 2020
  • Kolumne Liebe Leserinnen und Leser, ich wende mich sehr gerne mit meiner letzten Kolumne direkt an Sie. Sechs Jahre lang durfte ich für Sie Texte schreiben und stellte mir jeweils vor dem Schreiben die folgende Frage: «Du hast jetzt die Gelegenheit, einige tausend Menschen zu erreichen…

    Fr, 17. Jan. 2020
  • Kolumne Grüne Weihnachten sind im Mittelland mittlerweile Normalfall und führen in den Alpen in jedem zweiten Jahr zu unsicheren Schneeverhältnissen und damit zu erheblichen Ertragseinbussen. Solange es keine ertragsmässig vergleichbaren alternativen Angebote gibt, wird der Skitourismu…

    Fr, 17. Jan. 2020
  • Kolumne Nicht gerade freudestrahlend sitzt Klein Johann Gottlieb Schneider auf dem Schoss seiner Grossmutter, also meiner Ururgrossmutter väterlicherseits. Diese macht ebenfalls ein sehr ernstes Gesicht auf dem leicht vergilbten Schwarz-Weiss-Bild. Ich habe es ja nicht so mit der wei…

    Fr, 17. Jan. 2020
  • Kolumne Ich bin Fitnesstrainerin, Schmerztherapeutin, Coach, Hypnosetherapeutin und Inhaberin des Group-Fitness-Studios Movida in Frutigen. Meine grosse Leidenschaft ist die Bewegung. In meiner Freizeit laufe ich am liebsten bergauf und bergab auf den wunderschönen Wanderwegen in un…

    Di, 14. Jan. 2020
  • Kolumne Mit dem Journalismus ist es so eine Sache: Arbeitet man in diesem Beruf, muss man über alles Bescheid wissen – doch auf kaum einem Gebiet kennt man sich wirklich gut aus. Binnen weniger Stunden soll man zum Experten für Hochwasserverbauungen werden, und schon am nächsten …

    Fr, 10. Jan. 2020
  • Kolumne Januar – diesen Monat mag ich in den Bergen am liebsten: verschneite Bäume … der Engstligen-Bach mit seinen glitzernden Steinen, auf denen Eisblumen blühen … der gefrorene Wasserfall, der wie eine gigantische Skulptur am Berg klebt. Und natürlich: der Wildstrubel mit seinem Schneer…

    Di, 07. Jan. 2020
  • Kolumne Morgen ist der erste Januar. Vom möglichen Silvesterkater abgesehen, unterscheidet sich der Tag eigentlich nicht deutlicher vom heutigen als das Vorgestern vom Gestern. Aber eben: Er ist der erste Tag des neuen Jahres – und dieses markiert mit seiner «Zwanziger-Eigenschaft» erst…

    Di, 31. Dez. 2019
  • Kolumne «Die Weltgeschichte ist nicht der Boden des Glücks. Die Perioden des Glücks sind leere Blätter in ihr», schrieb der deutsche Philosoph Georg Wilhelm Friedrich Hegel (1770 –1831). Das heisst so viel wie: Historisch ruhige Zeiten ohne Kriege, Krisen und Kon…

    Di, 31. Dez. 2019
  • Kolumne Es wäre schön, hier etwas über die Weihnachtsbräuche in Australien zu schreiben. Über typisches Feiertagsessen – Crevetten und Mangosalat (weil Hochsommer ist und die Mangos nie besser schmecken als jetzt), Schinken (weil der britische Einfluss halt noch immer sehr gross ist), Pavlova (ein…

    Di, 24. Dez. 2019
  • Kolumne Erinnern Sie sich noch an die stinkende und rauchende Abfallhalde im oberen Engstligental talaufwärts links am Gegenhang kurz vor der Abzweigung in den Boden und ins Bonderle? Sie war nur eine der vielen unappetitlichen «Zierden» an Schweizer Dorfeingängen. Jene in Z…

    Fr, 20. Dez. 2019
  • Kolumne Kürzlich las ich, die Gemeinde und der Kanton seien vielen Menschen nicht mehr so wichtig. Erklärt wurde das mit der Globalisierung. In Zeiten des rasanten Wandels würden sich die Leute eher mit der Schweiz identifizieren. Die Bedeutung des eigenen kleinen Dorfs oder des Wohnkantons hab…

    Fr, 20. Dez. 2019

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses